ziehende Kraniche am Himmel

Naturbeobachtung

Kinder mit Fahrrad

Die Natur rund um den Barther Bodden bietet eine Vielzahl an Beobachtungsmöglichkeiten. Neben den in ganz Deutschland üblichen Wildarten können Sie mit etwas Glück Fischotter, Seeadler, Fischreiher, Rothirsche oder Weisstörche sehen. Die riesige Zahl an Wasservögeln ist kaum zu übertreffen. Ein besonderer Höhepunkt des Jahres ist der Zug der Kraniche. Alljährlich im Oktober und November sowie Ende Februar bis Anfang März, können Naturfreunde an vielen Orten Deutschlands das großartige Schauspiel ziehender Kraniche am Himmel beobachten. Die größten Kranichsammelplätze vor dem gemeinsamen Flug ins Winterquartier liegen in der Rügen-Bock-Region und in der vorpommerschen Boddenlandschaft.